Sauerland Winds Kreisjugendorchester

 
 

Orchester

Von Dienstag dem 04. Januar 2022

Im Jahr 2012 wurden die Sauerland Winds offizielles Kreisjugendorchester des Volksmusikerbunds Hochsauerland. Durch die großartige Entwicklung des sinfonischen Blasorchesters aus dem Herzen des Sauerlands war eine Umstrukturierung unvermeidlich. Im Jahr 2021 wagte das Orchester nun den Schritt und wurde zum Kreisorchester umbenannt. Seither muss niemand mehr aufgrund seines Alters den wunderbaren Klangkörper verlassen.

Besondere Highlights des Orchesters waren die Gemeinschaftskonzerte mit den europäischen Spitzenorchestern, dem Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg sowie dem Orchester „De Vrindenkrans“ aus den Niederlanden.

Bei diversen Wettbewerben und Wertungsspielen konnten die „Sauerland Winds“ ihre enorme Spielfreude, die großartige Klangqualität und die hohen technischen Fertigkeiten ausreizen und die jeweilige Fachjury beeindrucken. Das war immer gleichbedeutend mit hervorragenden Ergebnissen.

Das Orchester trat ebenfalls mit international renommierten Gast-Dirigenten und Gast Solisten auf. So waren im Jahr 2016 Marc Lange (Chefdirigent der Bläserphilharmonie Heilbronn) und im Jahr 2018 Geoffrey Winter (Solohornist des Beethoven Orchesters Bonn und des American Horn Quartet) zu Gast.

 2018 eröffneten die „Sauerland Winds“ mit einem Galakonzert das Landesmusikfest NRW.

Das Kreisorchester des VMB HSK beim Abschlusskonzert der Arbeitsphase 2021 im Kurhaus Bad Fredeburg